Fahrradrahmen wird codiert

Diebstahlsprävention durch Fahrradcodierung © Kleine-Möllhoff

Codierung zur Diebstahlsprävention

Der ADFC Duisburg bietet den Service der Fahrradcodierung an.

Der Code, der auf die Räder aufgebracht wird, besteht aus dem KFZ Kennzeichen der Stadt, einer Zahl die der Straße zugeordnet ist, der Hausnummer und den Initialen des Besitzers. Dadurch können Fahrräder gut ihrem Besitzer zugeordnet und aufgefundene Räder leichter ihrem Besitzer zurückgegeben werden. Andererseits soll dadurch dem Diebstahl vorgebeugt werden, denn die gestohlenen Fahrräder mit Codierung lassen sich nicht so gut verkaufen wie Fahrräder ohne.

Die Codierung ist aber nur ein Baustein bei der Vorbeugung vor Diebstahl, sie kann keinesfalls ein gutes Schloss ersetzen. Auch eine Diebstahlversicherung kann Sinn machen, einige Versicherer bieten sogar Rabatte an, wenn das Rad codiert wurde.

Wir bieten Codiertermine im Infoladen an.
Bitte melden Sie sich vorher an. 

Termine unter: 

https://www.supersaas.de/schedule/ADFCDuisburg/Codierung

Wichtig ist, dass bei der Codierung der Personalausweis und ein Kaufbeleg mitgebracht werden, denn wir müssen sicher sein, dass das vorgeführte Rad rechtmäßig erworben wurde. Der Service kostet für ADFC Mitglieder € 5,00, für Nichtmitglieder € 10,00.
Bitte bringen Sie nach Möglichkeit den ausgefüllten Codierauftrag mit: 
https://www.adfc-bonn.de/codierung/duisburg

Als weiteren Service neben der Standardcodierung mittels Nagler bieten wir die Codierung mit Aufklebern an. Diese stark klebenden Etiketten werden zusätzlich noch mit einer Plombierfolie gesichert. Mehrere dieser Etiketten sollen einen hohen Aufwand bewirken diese zu entfernen.

Die Kosten für zwei Etiketten betragen € 5,00, weitere Etiketten je € 2,50. Mitglieder zahlen auch hier nur die Hälfte.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Radfahrschule

In Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Duisburg bietet der ADFC den Kurs „Radfahren für Anfängerinnen und…

Duisbock

Die kostenlos ausleihbaren Lastenräder des ADFC Duisburg

Neu: Mängel-Melder beim ADFC Duisburg

Wo kann ich eigentlich melden, wenn ich als Radfahrer:in eine mich gefährdende Stelle entdecke? Straßenbauamt?…

FahrRadio – das aktuelle Radmagazin des ADFC

Seit April 2020 gibt es unser Radiomagazin „FahrRadio“ gleich zweimal monatlich.

Positionspapier des ADFC Duisburg

Das Positionspapier des ADFC Duisburg zum Radverkehr in Duisburg

Radfahrerin im dichten Verkehr.

Tätigkeitsbericht der Arbeitsgruppe Mobilität und Verkehr

Das Jahr 2020 war gespickt mit vielen Aufgaben für das Team der Arbeitsgemeinschaft Mobilität und Verkehr im ADFC…

Selbsthilfewerkstatt

Kein passendes Werkzeug?

Nicht vergessen: Fahrradklimatest 2022 – sagt eure Meinung!

Wie fahrradfreundlich ist Duisburg? Na ja, die Antwort aus der Befragung 2020 war: „grottenschlecht!“

Wo fahren…

Fahrradmitnahme

Informationen zur Fahrradmitnahme im Fern- und Nahverkehr.

https://duisburg.adfc.de/artikel/codierung-1

Bleiben Sie in Kontakt